Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nachholspieltag Kreisklasse Allgäu, Sonntag, 22.05.2016

Veröffentlicht am 23.05.2016

Nachholspiel Sonntag, 22.05.16 13 Uhr Stadion

 

TSV Peiting II – FC Memmingen II 1:9 (1:19

 

Bös unter die Räder gekommen ist Peitings zweite Mannschaft–

Dabei sah es bis zur Pause gar nicht so schlecht aus.

Geli Franz brachte die Gasgeberinnen früh in Führung. (12. Minute)

Vorangegangen war ein schöner Angriff über rechts, Constanze Feistkorn hatte sich durchgesetzt und flankte passgenau in die Mitte, Lisa Marie Lupelow leitetet den Ball weiter und Angelika Franz traf volley unhaltbar zum 1:0

Nach einem schnell vorgetragenen Angriff der Gäste fing man sich nur zwei Minuten später den Ausgleich.

Bis zur Pause konnte man noch einigermaßen dagegenhalten, profitierte aber auch von der Abschluss-Schwäche der Gäste, für eigene Akzente schien jedoch etwas die Entschlossenheit zu fehlen.

In der zweiten Hälfte ließ man sich von den sicherlich spielstarken Memmingerinnen leider komplett in Grund und Boden spielen, auch wenn bestimmt alle gekämpft haben hatte man doch insgesamt einen sehr schwarzen Tag erwischt und lieferte über weite Teile eine äußerst schwache Leistung ab.

Sicherlich fielen einige der acht Gegentore der zweiten Hälfte aus sehr abseitsverdächtiger Position heraus doch insgesamt hat die junge Memminger Truppe um Spielertrainerin Enera Cobovic das Spiel leistungsgerecht gewonnen.