Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kreisklasse Allgäu 12. Spieltag Sonntag, 09.04.17

Veröffentlicht am 10.04.2017

 12. Spieltag Kreisklasse Allgäu, Sonntag, 09.04.17 13 Uhr

TSV Peiting 2 – DJK Ost Memmingen 5:1 (2:1)

Endlich der erste Saisonsieg!

Endlich hat es geklappt, der langersehnte erste Dreier ist der zweiten Mannschaft geglückt!

Gegen die in Unterzahl angetretenen Gäste der DJK Memmingen Ost konnte man sich viele Tormöglichleiten erspielen, leistete sich zwar auch viele Leichtsinnsfehler, aber der Sieg war auf alle Fälle verdient und es sind endlich auch Tore gefallen!

Die Führung erzielte Sophie Welscher bereits in der 10. Minute, sie hatte sich entschlossen durchgesetzt.

Nach einem Ballverlust nach Einwurf ließ man sich zwar von den mit vollem Einsatz spielenden Gästenin der 27. Min. promt den Ausgleich einschenken doch aller Einsatz halft dem Gegner dann nichts, erneut Sophie Welscher traf nur eine Minute Später nach schöner Vorlage von Naime Öz zur und stellte die Führung wieder her. Nach der Pause gelang es dann, diese noch deutlich auszubauen. Theda Smith-Eberle konnte fünf Minuten nach Wiederanpfiff mit einem Schuss aus der Zweiten Reihe, den ihr Naime Öz aufgelegt hatte auf 3:1 erhöhen, bevor Naime Öz selbst sechs Minuten später  auf 4:1 aufbaute. Auch der fünfte und letzte Peitinger Trefer ging augs Konto von Naime Öz, sie machte in der 79. Minute mit einem souveränen Abschluss den Endstand perfekt! Die Einzige Torchance des Gegners in Hälfte zwei entschärfte Melanie Böhm mit einer sehenswerten Parade.

Sicherlich wäre durchaus ein höheres Ergebnis drin gewesen, aber letztendlich zählt der Sieg der hoffentlich Selbstvertrauen und Motivation stärkt und natürlich will man dies ins nächste Spiel mitnehmen.